Global Agenda Index 2018

Global Agenda Index 2018

Politico: European Elections 2019

Politico: European Elections 2019
Page 3 of 40
Zürich, 8. Januar 2018. Der SPIEGEL ist 2017 wieder meistzitiertes Medium. Seit zehn Jahren dominiert das Hamburger Nachrichtenmagazin das Media Tenor-Zitate-Ranking. Nur im Jahr 2016 war die BILD einmal auf Augenhöhe mit dem SPIEGEL. Eine Langzeitanalyse von Media Tenor International zeigt auch, dass viele Medien-Titel mit den Jahren an Wirkungsmacht eingebüßt haben, darunter auch das HANDELSBLATT.
2018-01-08
Newsletters

Im Vergleich der Nachrichtenmagazine ist der FOCUS inzwischen als Agenda Setter weitgehend abgemeldet. Von über 600 Zitierungen im Jahr 2008 rutscht der FOCUS inzwischen auf unter 100 im Jahr 2017. Bereits seit 2015 erzielt der STERN mehr Aufmerksamkeit mit seinen Inhalten als das Burda-Nachrichtenmagazin.

Bei den großen überregionalen Titeln baut die SÜDDEUTSCHE ihre Dominanz aus. Die Recherchekooperation mit NDR und WDR seit 2014 bringt den Münchenern eine größere ...

Read more...

Zürich, 15. September 2017. Volkswagen-Chef Matthias Müller, BMW CEO Harald Krüger und Dieter Zetsche von Daimler steigen mit angeschlagenem Image in den Ring der größten Leistungsmesse der Automobilbranche, der IAA. Das zeigt eine Analyse der Berichterstattung in führenden deutschen und internationalen Medien durch Media Tenor International.
2017-09-15
Newsletters
Zürich, 15. September 2017. Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass mit dem TV-Duell der Wahlkampf erst wirklich beginnt und dass unverändert die traditionellen Medien die Agenda beeinflussen – vorher wie hinterher: Wer als Kandidat mit seinen Themen nicht in Bild, Spiegel und TV-Nachrichten ankommt, darf sich nach dem TV-Duell nicht beschweren, dass die falschen Fragen gestellt wurden. Wer unmittelbar nach dem Duell ebenfalls nicht erfolgreich ist, Journalisten von seiner Deutung zu überzeugen, hat die Wahl verloren, bevor die Urnen zum Stimmgang geöffnet werden. Und wer traut Schulz noch zu, deutsche Interessen gegen Trump, Putin oder Erdogan verfechten zu können, wenn der SDP-Kandidat sich noch nicht einmal gegen TV-Journalisten mit seinen eigenen Interessen durchzusetzen vermag?
2017-09-15
Newsletters
Hamburg. Seit über acht Jahren gilt in Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention. Sie zielt auf die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen – auch am Arbeitsleben. Die Realität ist davon noch weit entfernt: Menschen mit schweren Behinderungen sind mehr als doppelt so häufig arbeitslos wie andere Erwerbsfähige und müssen viel länger nach einer neuen Stelle suchen. Weniger als die Hälfte der DAX30-Unternehmen schafft bis jetzt die Pflichtbeschäftigungsquote von 5 Prozent. Gleichzeitig erfährt die Bevölkerung zum Thema berufliche Inklusion in den Medien bislang wenig und wenn, dann werden vor allem positive Beispiele gebracht.
2017-09-11
Newsletters
International TV & print news, January 20, 2017 – April 29, 2017
2017-05-22
Newsletters

Chart of the week